Jahreshauptversammlung mit Ehrungen beim Schäferhundeverein

Schutzhunde/ Rettungshunde-und die Ausbildung zum Familienhund stehen an erster Stelle.

(Bödigheim). Der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Buchen-Bödigheim e.V., hat am vergangenen Sonntag, dem 13. Januar 2013, seine diesjährige Jahreshauptversammlung durchgeführt. Der 1. Vorsitzende Friedrich Reichert begrüßte neben den sehr zahlreich erschienenen Mitglieder auch den Ortsvorsteher Hermann Fischer, der die Grüße der Stadt Buchen und Gemeinde Bödigheim überbrachte, Reichert zeigte in seinem Jahresrückblick die vielfältigen Vereinsaktivitäten auf.

 

So wurden beispielsweise neben den monatlichen Mitgliederversammlungen mehrere Schutz- und Begleithundeprüfungen sowie diverse Erziehungskurse für Welpen und Junghunde (für Hundefreunde/ Nichtmitglieder), durchgeführt. Der Verein ist in der glücklichen Lage für alle Ausbildungsbereiche unter der Leitung der Ausbildungswarte Werner Geier und Erwin Pfeil mehrere vom VDH lizenzierte Ausbilder in der Hundeausbildung zu stellen. Der Jahresrückblick wurde schließlich durch die Tätigkeitsberichte der übrigen Vorstandsmitglieder bzw. Fachwarte abgerundet. Nachdem die Kassenprüfer Anneliese Knapp und Jürgen Hahn der Schatzmeisterin Daniela Pfeil eine einwandfreie und lückenlose Kassen- bzw. Buchführung bescheinigten erfolgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch Eugen Meixner für das abgelaufene Kalenderjahr. Hierbei wurde außerdem festgestellt, dass der Verein auf einer soliden finanziellen Basis steht und gut für die Zukunft gerüstet ist. Dies ist insbesondere deshalb bemerkenswert, da durch den Neubau des Vereinsheims sowie die permanente Modernisierung der Platzanlage nebst Parkplätzen erhebliche finanzielle Mittel aufgewendet wurden. Nach der Wahl der Delegierten zur Landesversammlung sowie der Kassenprüfer wurden die für das laufende Kalenderjahr anstehenden Termine bekannt gegeben. Anschließend nahm der stelv. Ausbildungswart Erwin Pfeil, Friedrich Reichert und der 2. Vorsitzende Johann Blaha die Ehrung der Vereinsmeister, Ehrung für 15 und 25 Jahre Mitgliedschaft und langjährige Amtsausübung   vor. Im Einzelnen waren dies:

 

Schutzhundeprüfung Stufe 1: Werner Geier mit Vincent vom Reichertshof  (Sehr Gut)

Schutzhundeprüfung Stufe 2: Helmut Milli mit Viko vom Reichertshof  (Gut)

Schutzhundeprüfung Stufe 3: Steffen Pfeil mit Riva vom Reichertshof  (Vorzüglich)

Fährtenprüfung Stufe 2: Werner Geier mit Vincent vom Reichertshof –  (Vorzüglich)

Für 15 Jahre Mitglied in der OG wurden geehrt, Hans Blaha, Dietmar Seitz, Helmut Tix, sowie für 25 Jahre Mitgliedschaft Erhard Stieber.

Zu guter Letzt wurde dem 1. Vorsitzenden Friedrich Reichert für 30jährige und Sigrid Meixner für 6 jährige Amtsausübung für den Schäferhundeverein Bödigheim durch den 2. Vorsitzenden Hans Blaha, die Ehrenuhrkunde des Hauptvereins für Deutsche Schäferhunde  aus Augsburg verliehen.

Friedrich Reichert wünschte in seinem Schlusswort allen Mitgliedern ein erfolgreiches und gesundes Jahr, verbunden mit viel Freude und Erfolg mit den jeweiligen Vierbeinern. Er bedankte sich insbesondere bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Buchen sowie der Stadt Buchen der Gemeinde Bödigheim, der Forstverwaltung Walldürn, den Landwirten und Jagdpächtern für die sehr gute Zusammenarbeit. Im Anschluss lies man den Nachmittag bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Das Bild zeigt: Die ausgezeichneten und geehrten Mitglieder des Vereins.

>> Bild anklicken <<