Kursabschluß "Augsburger Modell"

Bildausschnitt T shirtGrundlegende Ausbildung, .... auch für Hundeführer

Am 28.10.2017 fand auf dem Übungsgelände der OG Buchen Bödigheim die Abschlussprüfung des Erziehungskurses „Augsburger Modell“ statt.

Heute lassen wir uns den Kurs mal aus den Augen der Teilnehmer erklären:

Jeden Samstag, Uhrzeit halb drei,  stehen  die Ausbilder, der Henrik, der Tobias und die zwei Werner für uns bereit; ...... und los geht’s.......

...... da eilen Hundeführer mit dem Hund herbei.

 

Egal ob Dackel, Rottweiler, Labradoodle, Labrador, Pitbull oder Schäferhund .......die vier Ausbilder machen alle Hundeführer rund.

....... Fuß, Sitz ,Platz und Gruppe hört man sie rufen.

....... Schau nach deinem Hund, pass auf!

........ Leine kurz und los gerade aus, ein Lob an deinen Hund kann auch mal raus!

........ Schau was der wieder macht und lass ihn nicht so toben -

........ da ist ja jedes Kommando aufgehoben.

........ Um Himmelswillen, welch ein Graus, wie sieht denn das schon wieder aus?

........ Haben wir das denen so gelernt, nie im Leben, davon sind sie weit entfernt.

 

Mit Geieraugen wird geschaut, ob das alles auch so hinhaut.

Jeder Fehler wird besprochen, da kann die vier auch keiner toppen.

Nicht jeden Samstag läuft es gut, da verliert schon manch einer  mal den Mut.

Gelobt wird auch, jedoch nicht oft, aber meistens dann doch  unverhofft.

Um die Hundeführer zu motivieren, muss man sie auch mal hofieren.

 

Zehn Stunden warens insgesamt, es wurde geschimpft, viel gelacht und

allen hat es Spaß gemacht!

 

Danke an die Verfasser dieses Textes.

 

Erfolgreich teilgenommen haben.

-         Yvonne Weinlein mit Klara

-         Bettina Korger mit Balu

-         Claudia Bucher mit Yakko

-         Karin Hack mit Shiba

-         Katja Stich mit Paula

-         Nadina Lenz mit Nela

-         Peter Tholler mit Mia

-         Hans Jürgen Tritschler mit Maxi

 

Im Anschluss an die Prüfung ließ man den Tag bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.